Von der ersten
Idee zum digitalisierten Gebäude.

That is not the question!

To BIM
or not to
BIM?

That is not the question!

Durch den Einsatz von BIM-Methoden wird Ihr Projekt transparenter und risikoärmer. Aufgrund des erhöhten Informationsflusses ist der Zeitpunkt der benötigten Informationen im Bezug zum sequenziellen Planungsablauf nach HOAI vorverlegt. Dadurch ist der Arbeits- und Koordinationsaufwand in frühen Leistungsphasen größer und Projektteilnehmer müssen eher eingebunden werden. Dies stärkt die Kollaboration und den Austausch der Projektakteure. Unsicherheiten in der Planung können so frühzeitig erkannt und Fehlannahmen kann vorgebeugt werden.

4. MICRO BIM
Miniwerkzeuge, Applikationen, Skripte, Modelle
Ad-Hoc Hilfe für BIM-spezifische Aufgabenstellungen.
Sie haben ein Problem mit Ihrer Planungssoftware oder in Ihrem aktuellen Arbeitsworkflow? Ihr Auftraggeber fordert von Ihnen eine spezifische BIM-Leistung, die Sie aktuell nicht bedienen können?

Wir helfen Ihnen mit unseren MICRO BIM Anwendungen Ihr Problem zu lösen, indem wir gezielt auf Ihre Anforderungen eingehen und eine individuelle Lösung finden. Unkompliziert, schnell und zielorientiert.

Unser
E3D BIM
Referenz-
prozess

Nichts dem Zufall überlassen.

Durch unseren dreistufigen prozessorientierten Ansatz schaffen wir alle Rahmenbedingungen, um Ihr Bauvorhaben über jede Projektphase zu begleiten.

Initiierung
Bedarf
Kontaktaufnahme und gemeinsames Kennenlernen
Initialberatung
Klärung von Bedarf, Zielsetzung und Anwendungsfällen
Beratung
Klärung der Projektorganisation und Koordinationsstruktur
Techn. Rahmen
Klärung der technischen Umsetzung im Projektteam
Mobilisierung
Zusammenstellung des Projektteams und Klärung des Qualifizierungsstands
Ausschreibung
Beratung und Begleitung. Ggf. Erstellung eines Pre-BAP
AIA
Erstellung der Auftraggeber- Informations- Anforderungen
Qualifizierung
Schulungen und  Qualifikation der Projektteilnehmer
Konformitätstest
Validierung der Leistungsfähigkeit der techn. Infrastruktur und der Anwendungen
BAP
Kontinuierliche Abstimmungen zur ersten Version des BIM-Abwicklungsplans
Initialisierung
Initiale Einrichtung der IT-Infrastruktur (CDE, Issue- Management etc.)
Koordination
Regelmäßige Koordinierung und  Clash Detection von Modellen
Modellqualität
Regelmäßige Qualitätsprüfungen und Erstellung von Erläuterungsberichten
Kick-Off
Planungsbegleitendes operatives BIM-Management
BIM
Planungsstart
Virtual Design Review
Kontinuierliches Informations-management und Modellvalidierung
Nachverfolgung
Fortschreibung und Erweiterung des BIM-Abwicklungsplans im Projektverlauf
Dokumentation
Finales QM zur Sicherstellung der As-Built Modellqualität bei Projektende
Übergabe an den Bauherren
Erprobt und praxisnah.
Laden Sie sich jetzt unser digitales Workbook "Der BIM Referenzprozess" kostenlos herunter.
Download Workbook

Teamwork und gemeinsame digitale Kollaboration
ist der Kern unserer Arbeit.

BIM
Strategie

Wir helfen Ihnen Ihr Unternehmen und Projekt auf einen wertschöpfenden Pfad zu bringen. Mit Expertise und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Lösungen.

Wir helfen Ihnen Ihr Unternehmen und Projekt auf einen wertschöpfenden Pfad zu bringen. Mit Expertise und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Lösungen.

Die Einführung der BIM-Methodik im Unternehmen oder einer Projektumgebung gelingt durch eine stufenweise Implementierung einer ganzheitlichen Roadmap, in der auf Leitungsebene die Strategie und der Zeithorizont festgelegt wird (Phase 1), anschließend auf operativer Ebene auf die Kenntnisstände der Mitarbeiter und deren Bedürfnisse eingegangen wird als auch die technische Infrastruktur analysiert wird (Phase 2). Im Rollout werden die Erkenntnisse und Erfahrungswerte angewendet und ggf. durch einen technischen Support begleitet (Phase 3). In der Evaluation werden die Erkenntnisse festgehalten und durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess fortgeschrieben (Phase 4).

Nach der Bedarfsermittlung ist eine detaillierte Vorbereitung entscheidend.

BIM
Consulting

Nach der Bedarfsermittlung ist eine detaillierte Vorbereitung entscheidend.

Durch unseren integrativen Ansatz helfen wir Ihnen unter Einbezug Ihrer Unternehmenskultur eine Organisationsform für Ihr Projekt aufzubauen und individuell abgestimmte Prozesse zu definieren. Auf dieser Basis wählen wir gemeinsam die spezifischen Methoden und Werkzeuge aus und qualifizieren das Projektteam Ihre strategischen Ziele zu erreichen.

BIM
Management

Hands-On koordinieren, validieren und dokumentieren wir Ihr Projekt.

Hands-On koordinieren, validieren und dokumentieren wir Ihr Projekt.

Die Einführung der BIM-Methodik im Unternehmen oder einer Projektumgebung gelingt durch eine stufenweise Implementierung einer ganzheitlichen Roadmap, in der auf Leitungsebene die Strategie und der Zeithorizont festgelegt wird (Phase 1), anschließend auf operativer Ebene auf die Kenntnisstände der Mitarbeiter und deren Bedürfnisse eingegangen wird als auch die technische Infrastruktur analysiert wird (Phase 2). Im Rollout werden die Erkenntnisse und Erfahrungswerte angewendet und ggf. durch einen technischen Support begleitet (Phase 3). In der Evaluation werden die Erkenntnisse festgehalten und durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess fortgeschrieben (Phase 4).

Contenterstellung, Datenanreicherung und Automatisierung, gezielt und effizient.

MICRO
BIM

Contenterstellung, Datenanreicherung und Automatisierung, gezielt und effizient.

Wir erstellen softwarespezifische Bausteine zur Erzeugung generativer/ parametrischer Geometrie und komplexen Strukturen. Durch gezielte Programme und Skripte, helfen wir Ihnen Daten aus Excel, CSV oder SQL-Datenbanken auszulesen, auszuwerten, zu manipulieren und zur Aggregation von semantischen Inhalten zu verwenden. Lassen Sie uns Ihnen helfen Ihre Arbeitsabläufe zu automatisieren und Ihre Arbeit effizienter zu machen.